Blick von außen

Ein weiterer Eintrag unter der Rubrik „Zeitlose Dokumente“:
Carl Sagans poetischer Blick von außen auf unsere Welt und unser Leben.

„Man sagt, dass die Erfahrung der Astronomie bescheiden macht und den Charakter stärkt.“ (2:56“)

In der Tat.
Und doch darf uns die Fähigkeit unserer wissenschaftlichen Kultur, ein Bild unserer Erde aus 6,4 Milliarden Kilometern Entfernung aufzunehmen und anzuschauen, auch ein wenig stolz machen. Diese Mischung widerstreitender Gefühle, die der Inhalt des Fotos einerseits und die Umstände seiner Entstehung andererseits auslöst, macht den großen Reiz dieses Fotos und dieses Films aus.


Schlagwörter: , ,

About Harald Stücker

Harald Stücker

Was denken Sie zum Thema?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: